Verkaufs- und Lieferbedingungen

Preise

Die Preise werden gemäß der gültigen Preisliste in Rechnung gestellt. Wir behalten uns vor die Preise jederzeit zu ändern, doch normalerweise ändern wir Preise nur zum Jahresende oder in besonderen Fällen mit ein­mona­tiger Vorankündigung.


Zahlung / Kreditlimit

Anfängliche Zahlungsbedingung ist Vorauskasse. Nach Vereinbarung ist eine Zahlungsfrist von 30 Tagen Netto ab Rechnungsdatum möglich. In diesem Fall gewähren wir ein Kreditlimit. Sollte dieses Limit durch weitere Bestellungen über­schritten werden, behalten wir uns vor die Lieferung erst nach Abgleich der offenen Posten, bzw. nach Unter­schreitung des Kreditlimits zu tätigen.


Wir gewähren keinen Skontoabzug, auch nicht bei Voraus- oder Barzahlung. Sofern frühere Rech­nungen nicht rechtzeitig bezahlt wurden, erlauben wir uns, Lieferungen zurück zu halten, bis der Zahlungs­ausgleich erfolgt ist. In Fällen von nicht rechtzeitig bezahlten Rechnungen erlauben wir uns Zinsen von 1% je angebrochenem Monat einzuziehen, sowie eine Gebühr von 10 € zur Deckung unserer Kosten.


Lieferung

Mobilex A/S verschickt alle Waren auf Rechnung und Risiko des Kunden. Wenn Mobilex A/S die Waren kostenlos verschickt, tragen die Kunden das Versandrisiko.


Gebrauchsanweisungen
Für CE gekennzeichnete Produkte werden Gebrauchsanweisungen auf Dänisch, Deutsch, English oder Italienisch mitgeliefert. In Ländern außerhalb dieser Sprachgebiete ist es Pflicht des Händlers die Dokumentendatei bei Mobilex A/S anzufordern und selbst die Übersetzung in die betreffende Sprache zu veranlassen.


Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Mobilex A/S.


Reklamationen / Rückgaberecht

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bei Empfang auf Vollständigkeit und Beschädigung zu prüfen. Sollten an einer Sendung Schäden bereits an der Verpackung sichtbar sein, sollte die Sendung nur mit Vorbehalt angenommen werden. Rekla­mationen müssen innerhalb von 8 Tagen der Firma Mobilex A/S schriftlich mitgeteilt werden. Ein Rückgaberecht besteht nur, wenn vorher entsprechende Vereinbarungen mit Mobilex A/S getroffen wurden und die Ware ungebraucht, unbeschädigt und originalverpackt zurückgesendet wird. Die Rückgabe­kosten gehen zu Lasten des Kunden. Wenn der Artikel nicht originalverpackt ist, liegt es in der Verantwortung des Kunden den Artikel vor dem Versand ordnungsgemäß zu verpacken und sicherzustellen, dass keine sichtbaren Schäden am Artikel vorliegen. Nach Erhalt und Kontrolle schreibt Mobilex A/S dem Kunden den Artikel abzüglich 30 € für die fehlende Originalverpackung gut. Frei gelieferte Ware wird abzüglich der von Mobilex ursprünglich bezahlten Fracht gutgeschrieben. Sollte eine Reinigung des Produktes notwendig sein, behält sich Mobilex das Recht vor, dem Kunden die Kosten dafür in Rechnung zu stellen.


Höhere Gewalt

Im Falle von höherer Gewalt ist Mobilex A/S berechtigt Lieferungen zu annullieren oder verspätet auszuliefern. In diesen Fällen kann der Kunde keinen Schadensersatz fordern.


Haftung

Mobilex A/S ist bei verspäteter Lieferung lediglich gemäß dem Dänischen Handelsgesetz haftbar. Der Kunde kann keinen Schadensersatz für Geschäfts- oder Verdienstausfall oder andere Verluste fordern. Eine mögliche Vergütung kann, wenn überhaupt, nur in Höhe des Kaufpreises erfolgen.


Bei Lieferung von nicht einwandfreier Ware ist die Firma Mobilex A/S berechtigt die entsprechende Ware auszutauschen oder Ersatzteile für eine Reparatur zu senden. Falls ein Umtausch seitens der Firma Mobilex A/S nicht erfolgen kann, ist diese lediglich gemäß dem Dänischem Handelgesetz haftbar. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Schadensersatz für Geschäfts- oder Verdienstausfall oder andere indirekte Verluste. Eine mögliche Vergütung kann, wenn überhaupt, nur in Höhe des Kaufpreises erfolgen.


Produkthaftung

Die Firma Mobilex A/S ist von jeglicher Produkthaftung ausgenommen, mit Ausnahme der zwingenden Bestim­mungen des dänischen Produkthaftungsgesetzes. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Schadensersatz für Geschäfts- oder Verdienstausfall oder andere indirekte Verluste.


Datenschutz - Sammlung von Daten und deren Verwendung

Informationen, die wir von Ihnen erhalten, helfen uns, Ihre guten Kundenerfahrungen bei Mobilex A/S zu sichern und kontinuierlich zu verbessern. Wir verwenden die Informationen über Ihr Unternehmen, um Ihre Bestellungen zu bearbeiten, Auftragsbestätigungen zu erstellen und zu verschicken, bestellte Waren zu liefern, Sie über neue Produkte und Änderungen zu informieren und den Zahlungsverkehr abzuwickeln. Wir erfassen und speichern außerdem Informationen über frühere Bestellungen, um im Bedarfsfall die gelieferten Waren zurückverfolgen zu können. Wenn Sie Einblick in die über Ihr Unternehmen gespeicherten Daten wünschen oder die Daten korrigieren oder löschen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an Mobilex A/S. Die Firma Mobilex A/S gibt keine Daten ihrer Kunden an Dritte weiter.


Gerichtsstand und anwendbares Recht

Im Falle gerichtlicher Auseinandersetzungen ist der Gerichtsstand Horsens in Dänemark zuständig. Alle Auseinandersetzungen unterliegen dänischem Recht.